In nur wenigen Schritten zum passenden CNC-Anbieter.

Veröffentlicht von Tamara Tüchelmann am 05. Februar, 2017.

In nur wenigen Schritten zum passenden CNC-Anbieter.

Welche Vorteile haben CNC-Fertigungsverfahren? Welche verschiedenen Verfahren gibt es und wie lässt sich ein passendes Fertigungsunternehmen im Bereich CNC finden? Dies erfährst Du alles hier…

Was ist CNC-Bearbeitung?

CNC-Maschinen sind Werkzeugmaschinen, die technische Bauteile automatisiert und mit hoher Geschwindigkeit, üblicherweise auf 5 Achsen, bearbeiten können. Die Maschine wird über einen Computer mit CNC (Computerized Numerical Control) bedient und gesteuert. CNC-Maschinen stellen Objekte aus massiven Blöcken eines bestimmten Werkstoffs (bspw. Stahl oder Aluminium) mit Hilfe verschiedener Methoden (bspw. Drehen, Fräsen oder Schleifen) her. Material, das nicht benötigt wird, wird entfernt, um das gewünschte Objekt herzustellen.

Vorteile der CNC-Bearbeitung

Präzision

Bei hohen Anforderungen an Form- und Lagetoleranzen Deiner Bauteile sind CNC-gesteuerte Maschinen dank ihrer ausgezeichneten Präzision ideal geeignet. Der Automatisierungsgrad der Maschinen garantiert dabei eine konstante Prozessqualität und geringen Ausschuss.

Schnelligkeit

CNC-Maschinen haben eine sehr hohe und konstante Fertigungsgeschwindigkeit und bieten Ihnen somit eine schnelle Lösung für die Realisierung Deiner Bauteile. Gerade deshalb sind CNC-Fertigungsverfahren für Prototypen und Kleinserien sehr gut geeignet. Gleichzeitig haben Sie durch die Konstanz der Fertigungsgeschwindigkeit eine sehr hohe Planungssicherheit ihrer Prozesse und die Möglichkeit einer bedarfsorientierten Produktion. Die durchschnittliche Lieferzeit im CNC-Bereich liegt bei 3 bis 6 Wochen, je nach Stückzahl und Auslastung kann es jedoch zu Abweichungen kommen.

Kostenersparnis

Gerade in der frühen Phase der Produktentwicklung spielt die Lieferzeit eine elementare Rolle. Durch die Schnelligkeit der CNC-Bearbeitung sparst Du damit Entwicklungszeit und Ressourcen. So werden oftmals spätere Gussbauteile aus diesem Grund zuerst in CNC-Bearbeitung hergestellt. Da in der Regel keine speziellen Werkzeuge notwendig sind, fallen auf Kundenseite keine hohen Investitionskosten an.

Werkstoffe

Ein weiterer Vorteil der CNC-Bearbeitung ist das breite Spektrum an Werkstoffen, die bearbeitet werden können. Je nach Werkzeug der CNC-Maschine und Expertise der Zulieferer lassen sich Metalle und Kunststoffe ebenso wie auch Leicht- und Buntmetalle bearbeiten. Diese Flexibilität ist ein Alleinstellungsmerkmal der CNC-Bearbeitung.

Nachbearbeitung

CNC-Bearbeitung wird oft zur Nachbearbeitung von Guss- oder Schmiedebauteilen angewandt. Oftmals handelt es sich um Oberflächenbehandlungen oder weitere Verfeinerungen der Gussteile wie nachträglich einzubringende Bohrungen. Auch Nachbearbeitungen um Form- und Lagetoleranzen einzuhalten, sind im Bereich des Möglichen. CNC-Verfahren können also auch sehr gut nachgelagert werden, um andere Produktionsprozesse zu optimieren.

Welche CNC-Bearbeitungsverfahren gibt es?

Fräsen

Das Fräsen ist ein universelles Fertigungsverfahren, das viele Anwendungsbereiche abdeckt und den Verfahren des Zerspanens zugeordnet wird. Dabei wird mit einem rotierenden Werkzeug, auch Fräse genannt, gearbeitet. Die Fräse kann den Werkstoff in nahezu jede Richtung durch programmierte Vorschubbewegungen bearbeiten. Je nach Anzahl der Maschinenachsen und der Programmierung können unterschiedliche Konturen in das Werkstück eingearbeitet werden. In diesem Kontext ist auch das Bohren und Gewindeschneiden relevant. Beim Bohren und Gewindeschneiden rotiert das Werkzeug stets um seine Längsachse und wirkt mit konstantem Druck, auch Vorschub genannt, auf ein Werkstück in Achsrichtung ein.

CNC-Fräsen

Technische Spezifikationen hier nachlesen.

Drehen

Das Besondere am Fertigungsverfahren des Drehens ist, dass anders als bei allen anderen CNC-Verfahren das Werkstück und nicht das Werkzeug rotiert. Das Bauteil dreht sich dabei stets um die eigene Achse, während ein Werkzeug an das Werkstück gehalten wird. In der Regel handelt es sich daher um rotationssymmetrische Bauteile. Moderne CNC-Drehmaschinen sind allerdings auch in der Lage andersförmige Drehteile zu erstellen. Ähnlich wie beim Fräsen sind auch beim Drehen Bohrungen und anschließende Gewindebearbeitungen möglich.


CNC-Drehen

Technische Spezifikationen hier nachlesen.

CNC-Schleifen

Beim CNC-Schleifen werden üblicherweise runde Werkstücke durch Schleifen auf verschiedene Arten und Weisen bearbeitet. Werkstoffe: üblicherweise Metalle, aber andere Werkstoffe wie Kunststoff oder Holz sind ebenfalls möglich. Anwendung: Werkzeugbau, Bearbeitung metallischer Werkstücke.

CNC-Schleifen

Technische Spezifikationen hier nachlesen.

Wie findest Du den optimalen CNC-Anbieter?

Bei der Suche und Auswahl des optimalen CNC-Anbieters gibt es viele Faktoren die den Prozess erschweren: Konstrukteure und technische Einkäufer müssen mühsam Angebote einzeln einholen und die Umsetzbarkeit immer wieder prüfen. Dies resultiert in einem hohen Zeitaufwand und Transaktionskosten.

Um den aktuellen Prozess zu optimieren, haben wir die Maschinen- und Werkstoffdaten sowie die Spezialisierung unserer Zulieferer vollständig digital erfasst. Dadurch können wir Dir genau sagen, mit welchem CNC-Anbieter Deinen Prototypen oder Deine Kleinserie mit den von Deinen gewünschten Anforderungen realisiert werden kann.

Du kannst einfach dein 3D-CAD-Modell auf die KREATIZE-Produktionsplattform hochladen. Bitte darauf achten, dass Deine 3D-CAD-Daten im STL-Format hochgeladen werden, sodass wir die Konstruktions-daten bestmöglich in unser System importieren können. Schon während des Hochladens beginnt der Smart Project Realizer, im Hintergrund Deine 3D-CAD-Daten zu analysieren und passende Fertigungsverfahren zu prüfen.

Basierend auf Deinen weiteren Angaben zu Werkstoff, Lieferzeit und Stückzahl ermittelt die intelligente KREATIZE-Software die voraussichtliche Lieferzeit und eine Kostenschätzung Ihres gewünschten Bauteils. Du erhältst schnell und einfach die Angebote mehrerer Zulieferer und kannst diese anhand verschiedener Faktoren wie Lieferzeit, Zertifizierung und dem Angebotspreis der Lieferanten vergleichen. Mit einem Mausklick kannst Du anschließend Dein Bauteil beim Anbieter Deiner Wahl bestellen.

Mit über 20 verschiedene Fertigungsverfahren, der größten Werkstoffauswahl und dem größte Netzwerk von Fertigungsdienstleister finden wir den richtigen Anbieter für jedes Projekt! Deine vielfältigen Auswahlmöglichkeiten an Werkstoffen (bspw. Metall und Kunststoff) durch unsere Zulieferer hilft bei der Realisierung Deiner technischen Bauteilen. Die Realisierung von Prototypen und Kleinserien war noch nie so einfach!

Zu KREATIZE:

KREATIZE nutzt die neuen Möglichkeiten, um Unternehmen agiler, digitaler und erfolgreicher zu machen: Die integrierte Softwarelösung von KREATIZE digitalisiert und vernetzt die Prozesse von der digitalen Anfrage bis zum intelligenten Angebot und seiner datengestützten Auswertung. Mit den Apps unterstützt KREATIZE Hersteller im gesamten Prozess — von der Bestellung der Kunden über die Kalkulation- und Angebotserstellung bis hin zur Analyse der Daten. Unternehmen können mit der Softwarelösung von KREATIZE bessere Entscheidungen durch datengestützte Analysen treffen, die Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette erfolgreicher gestalten und die Prozesse durch Digitalisierung und Automatisierung beschleunigen.

Auch für Einkäufer bietet KREATIZE die perfekte Lösung: Schnell und einfach können Bauteile hochgeladen und ein Angebot angefordert werden. Mit dem größten Herstellernetzwerk Europas erhalten Einkäufer die besten Angebot innerhalb weniger Tage.

Connect With Us

Arbeitest Du in einem Fertigungsunternehmen und möchtest die Prozesse agiler und digitaler gestalten? Dann kontaktiere uns jetzt für eine kostenlose Demo!

Falls Du jemanden kennst, den das Thema interessieren könnte, teile den Blogeintrag! Wenn Du mehr über KREATIZE und die aktuellsten Neuigkeiten aus der Fertigungswelt erfahren möchtest, melde dich doch einfach zu unserem Market News Report an.

Tamara Tüchelmann
Tamara TüchelmannMarketing & Communications bei KREATIZE® GmbH.

2018-04-26T11:56:42+00:00Februar 5th, 2017|Digitalization, Fertigungsverfahren, Rapid Prototyping|