fbpx
KREATIZE reserviert Kapazitäten für Hersteller medizinischer Ausrüstung2020-03-30T07:31:45+00:00

KREATIZE reserviert Kapazitäten für Hersteller
medizinischer Ausrüstung, um im Kampf gegen das
Coronavirus zu unterstützen

Unsere Vision ist, Unternehmen und Ingenieuren sofortigen Zugang zu unbegrenzten Maschinenkapazitäten zu bieten und so haben wir in den vergangenen Jahren hart daran gearbeitet, ein Netzwerk an Fertigungskapazitäten aufzubauen, welches Dreh-, Fräs- und Laserschneid- sowie 3D-Druck-Bauteile anbietet. Durch unsere über 500 zertifizierten Lieferanten aus ganz Europa haben wir rund um die Uhr freie Kapazitäten – was uns ermöglicht, auch in Krisenzeiten jederzeit qualitativ hochwertige Spezialteile produzieren zu können und unseren Produktionsschwerpunkt entsprechend der akuten Nachfrage anzupassen.

Deshalb wollen wir allen Herstellern von medizinischem Equipment unsere Hilfe anbieten und unsere Kapazität für diese Art von Anfragen zur Verfügung stellen.

Schon jetzt unterstützen wir mehrere Kunden in der Medizintechnik dabei, so schnell wie möglich Kapazitäten hochzufahren, um dringend benötigte Ausrüstung auszuliefern.

Zögern Sie nicht, und fragen Sie unsere Corona-Task-Force an oder teilen Sie die Nachricht mit betroffenen Firmen – denn wir sind überzeugt, dass wir den Kampf gegen Corona nur gemeinsam gewinnen!

Wir helfen gerne weiter!

Ihr direkter Ansprechpartner

Christian Heckel | +49 7071 143 1071 | christian.heckel@kreatize.com

Geben Sie hier Ihre Firma, Name, Email und Telefonnummer ein und wir melden uns bei Ihnen noch heute.